Tischtennisclub DJK trifft auf Tischtennisspieler aus China

Tischtennisclub DJK trifft auf Tischtennisspieler aus China

Zuschauer sind herzlich willkommen

Zur Vorbereitung auf die neue Saison hat die DJK TTC Ober-Roden sich in diesem Jahr etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Am 14. August werden 10 Hobbyspieler aus China für ein Freundschaftsspiel nach Rödermark kommen.

Geleitet wird die Gruppe von Chén Jìng, einer chinesisch-taiwanischen Tischtennisspielerin, die zweifache Weltmeisterin ist und 1988 die erste olympische Goldmedaille im Tischtennis Einzel holte.

Des Weiteren wird die Gruppe von Hong-an Lian betreut, welcher früher ebenfalls in der chinesischen Nationalmannschaft spielte. Er freut sich schon heute besonders darauf, mit den Nachwuchsspielern der DJK ein paar Demoballwechsel zu spielen.

Losgehen wird es am 14.08. um 20 Uhr.

Davor wird es einen Empfang im Rathaus geben, bei welchem sich die Spieler in das goldene Buch der Stadt eintragen dürfen.

Zuschauer sind in der Sporthalle hinter der Kulturhalle bei freiem Eintritt herzlich willkommen! Es werden spannende Spiele erwartet, denn chinesische Hobbyspieler spielen auf hohem Niveau.

Die DJK freut sich schon heute auf einen ganz besonderen Abend, der mit Sicherheit in die Geschichte des Vereins eingehen wird.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen